Babydovebanner-wald-final

20.9. – 24.9.2017 LIVE in Berlin

Organisatorisch hat sich etwas geändert, wir sind gerade in Abklärungen und halten Dich per Newsletter auf dem Laufenden.

Der Ticketkauf ist deshalb vorübergehend nicht möglich.

Danke für Dein Verständnis.

Martin Miller kann leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen – es wird jedoch ein Ersatzprogramm geben. Weitere Infos folgen.

Mein Dankeschön für Dich

Bertrand Stern

André Stern

Stefan Hiene

Franziska Klinkigt

Dein Ticket für Berlin

100 verfügbare Tickets pro Vortrag
50 exklusive All-in-one Tickets

Austausch und Begegnung

inspirierende Gespräche

ein LIVE-Event der Extraklasse

Die Sprecher

Bertrand Stern am 20.9.2017 um 20:00 Uhr

Philosoph – Autor – Freigeist

Betrand Stern ist frei und Freiheit schaffender Philosoph, ungebunden, zivilisationskritisch und kompromisslos.

Er sieht die Würde des Menschen im Mittelpunkt des Seins.

Er ist Pionier des „frei sich Bildens“ und verwendet den Begriff „junger Mensch“, um auf die Diskriminierung des „Kindes“ aufmerksam zu machen.

Ein junger Mensch, wie Du und ich.

André Stern am 22.9.2017 um 20:00 Uhr

Musiker – Autor – Journalist

André Stern ist ein glücklicher Mensch – sozial und beruflich erfüllt.

Er war nie in der Schule, ist stets spielendes Kind geblieben.

Er ist zukunftsweisender Akteur auf der Bühne einer freien Bildungslandschaft.

Er ist auf dem Parkett der Visionäre und Pioniere stets auf dem Boden geblieben.

Ein Kind, wie Du und ich.

Stefan Hiene am 23.9.2017 um 20:00 Uhr

Aufwachmediziner – Pionier – Mentor

Stefan Heine ist eine Zumutung und Liebe pur.

Er ist eine Gefahr, radikal & echt.

Er ist so authentisch, dass es Dir schwindelig wird.

Er schaut so tief, dass sich alles in Dir dagegen wehrt.

Er ist Dein wertvollster Spiegel.

Ein Kind, wie Du und ich.

Franziska Klinkigt - am 23.9.2017 um 16:00 Uhr

Familientherapeutin – Autorin – Psychologin

Franziska Klinkigt steht ein für die Anerkennung und Achtung der Selbstbestimmtheit und Kompetenz des Menschen – unabhängig seines Alters.

Sie sieht in sich eine Dienende dafür, dass Menschen ihr ureigenes Expertentum wieder bewusst wahrnehmen und leben.

Ein junger Mensch – wie Du und ich.

All-in-one Ticket für alle 4 Vorträge

Ein Ticket für alle vier Vorträge plus Gesprächsrunde danach.

Bertrand Stern 20.9.2017

André Stern 22.9.2017

Franziska Klinkigt 23.9.2017

Stefan Hiene 23.9.2017

Martin Miller kann leider kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen – es wird jedoch ein Ersatzprogramm geben. Weitere Infos folgen.

„Frieden schließen mit Kindern“
Die Ausstellung zum Symposium 
ab dem 24.9.2017 in der Apego Schule Berlin (kostenlos)

(D)eine multimediale Sinnesreise mit individuell zusammen getragenen Exponaten von Alexej Sesterheim.

Am 24.9. um 11 Uhr: Matinee-Veranstaltung mit Katharina Walter, Alexej Sesterheim, Mary Mattiolo und Aida S. de Rodriguez – Offene Gesprächsrunde um 11 Uhr mit anschließender Führung durch die Ausstellung mit Alexej Sesterheim.


Entstanden ist die Idee für dieses Symposium nach den intensiven Erfahrungen und wundervollen Kooperationen durch den Beziehung statt Erziehung-Kongress 2016. Damals war das Interview mit Alexej Sesterheim für mich wegweisend auf meiner eigenen Reise zum Frieden mit Kindern.

Noch ehe ich an ein Symposium dachte, entstand im Gespräch mit ihm die Idee, eine Ausstellung zum Thema „Frieden schließen mit Kindern“ organisieren zu wollen. Gesagt getan. Wir begannen die Planung und peu à peu nahm die Idee Gestalt an. Für mich in Form eines größeren Rahmens rund um das Thema in Form eines Symposiums und für ihn in der Gestaltung einer Ausstellung, die nun parallel zum Symposium in den Räumlichkeiten der Apego-Schule gezeigt werden wird.

Zahlreiche Exponate, die Alexej über viele Jahre zusammen getragen und ausgearbeitet,

 kommentiert und erhalten hat, werden in dieser Ausstellung nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Lass Dich überraschen von den vielen unterschiedlichen Medien, Materialien und Ideen, die hinter dieser Ausstellung stehen und freu Dich auf viele inspirierende Eindrücke, die Du vor Ort mit Alexej wirst teilen können.

 

Viel Spaß beim „Frieden schließen mit Kindern

Musik

Was wäre eine solche Veranstaltung ohne Kreativität, Spiel und Musik.

Am 24. September möchte ich mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern den Frieden in uns mit einem musikalischen Abend in der Apego-Schule feiern.

Getränke und Häppchen werden bereit stehen und für den musikalischen Part konnte ich meinen Partner begeistern, der alle erdenklichen „Songs of Peace“ für uns spielen wird. John Lennon, Pink Floyd, Israel Kamakawio’ole und viele andere Künstler, die sich dem Frieden in ihren Texten angenommen haben, werden diesen Abend des Miteinanders untermalen und uns daran erinnern, dass das Leben ein Fest ist, das wir friedvoll gemeinsam feiern dürfen.

Freu Dich auf Colin Dodsworth an der Gitarre und sei herzlich eingeladen mit Rasseln, Trommeln und Cajons an diesem Abend aktiv zu werden. Und natürlich auch, lauthals mitzusingen.

Ich freue mich auf Dich.

Der Veranstaltungsort

Der Veranstaltungs-ort

Lange war ich auf der Suche nach einer passenden Lokalität für dieses Symposium und lange habe ich nichts gefunden oder wurde von immensen Kosten davon abgehalten, etwas zu buchen.

im Hinterkopf aber hatte ich stets eine Idee, die ich gemeinsam mit Aida S. de Rodriguez von Elternmorphose Ende des letzten Jahres bereits gesponnen hatte:

Wenn es der Fall sein sollte, dass ihre in Neugründung befindliche Schule, bis zu meiner Deadline bezüglich der Lokalität, ein räumliches Zuhause gefunden hätte, würde ich die Veranstaltungen dort stattfinden lassen.

Was lange in der Schwebe hing, wurde schließlich wahr. Die Apego-Schule Berlin fand ein passendes, wunderschönes Gebäude in Berlin und der Mietvertrag wurde unterzeichnet. Nun also können die Veranstaltungen des Symposiums in diesem wundervollen Haus in Berlin stattfinden und ich freue mich sehr, Dich dorthin einladen zu dürfen.

Wenn Dich die Schule und die Überzeugungen dahinter interessieren, schau sehr gerne auf der Seite der Apego-Schule vorbei und unterstütze Aidas Arbeit mit Deiner Spende: APEGO-Schule Berlin – mit Bindung zur Bildung! – Crowdfunding-Projekt – startnext.com